Aktuelles

Ostern 2020


Osterlämmer der anderen Art - unsere "Michaela" hat uns wieder Drillinge gesund zur Welt gebracht!


Ostern 2020


Abseits der Corona Pandemie die unser aller Leben beeinflusst, ist die Zeit für uns Landwirte nicht stehen geblieben. Gott sei Dank dürfen wir unserer schönen Arbeit in der Natur nachgehen und neben der Versorgung der Tiere lassen wir keine Zeit für trübsinnige Gedanken aufkommen. Ganz im Gegenteil, wir dürfen uns wieder über Drillinge freuen! Heuer hat unser Zuchtschaf „Michaela“ spät, aber dafür passend zu Ostern abgelammt, wir freuen uns sehr über diese gesunden drei Neuankömmlinge auf der Ochabauer Shropshire-Ranch.

WICHTIG

Die Auslieferung der Zuchtlämmer erfolgt auch dieses Jahr wie geplant, selbstverständlich unter Einhalten der von der Regierung gesetzten Sicherheitsmaßnahmen. Gerne heißen wir unsere Kunden am Betrieb herzlich willkommen, Schutzmasken sind jedoch selbst mitzunehmen. Für züchterische Belangen oder Fragen jeglicher Art möchten wir bitten, dieses Jahr vorzugsweise telefonisch mit uns Kontakt aufzunehmen. Vielen Dank für euer Verständnis!



Auch wenn uns dieses Jahr vor ganz besondere Herausforderungen stellt, trotz der Dürre, die uns Landwirte plagt, wünschen wir allen unseren Kunden und Kollegen/innen eine erfolgreiche Saison!

Ostern 2020


Familie Ochabauer wünscht allen ein gesegnetes, frohes Osterfest!



9. März 2019


6. STEIRISCHE LANDESSCHAFSCHAU TRABOCH 2019


Landesschafschau 2019


Heuer im Jubiläumsjahr „70 Jahre Steirischer Schafzuchtverband“ wurde diese Frühjahrsveranstaltung wieder im Rinderzuchtzentrum Traboch abgehalten. Für alle steirischen Schafzüchter ist eine Landesschafschau der Höhepunkt eines Jahres und somit ein Fixtermin im Schafbauernkalender. Auch die Shropshire-Züchter waren mehrfach vertreten und mit Stolz dürfen wir nun berichten:

Kategorie „Shropshire Schafe weiblich“
(über 1,5 Jahre alt)
3. Platz

Landesschafschau 2019


Wir präsentieren unsere „Penny“,
geb. am 28.01.2015

Unserem Zuchtkollegen Markus Raith dürfen wir an dieser Stelle nochmals herzlich zu den Erfolgen mit seinen weiblichen Tieren gratulieren!

Kategorie „Shropshire Widder“
SIEGER


Landesschafschau 2019


Unser prächtiger Schafwidder „Kent“,
geb. am 29.01.2014

3. Platz

Landesschafschau 2019 Landesschafschau 2019


Unser Jungwidder „Franz jun.“,
geb. 13.04.2017
Kategorie „Gesamtsieger“

Landesschafschau 2019


Mit großer Freude durften wir den Gesamtsieg Rasse Shropshire ebenfalls mit unserem Zuchtwidder „Kent“ einfahren!

Nach der Schau fand der von den Kindern mit Spannung erwartete JUNGZÜCHTERBEWERB statt. Hier wird ja nicht das Zuchttier sondern der Jungzüchter „bewertet“. Entscheidend ist, wie das Kind sein Tier präsentiert. Für die Jungschafbauern eine große Ehre und auch eine gewisse Herausforderung, der sich alle mit Leib und Seele hingegeben haben…

Kategorie „Bambinibewerb“
Larissa und Matthias haben beide mitgemacht wobei die
„Titelverteidigerin“ es bis in die Endausscheidung schaffte!


Landesschafschau 2019


Unsere Tochter Larissa
mit „ihrem“ Jungschaf „Alexa“, geb. 19.01.2018,
und
unser Sohn Matthias
mit „seinem“ Jungschaf „Barbabella“, geb. 24.01.2018

Kategorie „Jungzüchter“
(ab 13 Jahren)

Landesschafschau 2019


Unser Sohn Michael
hat mit „seinem“ Jungschaf „Heike“, geb. 26.01.2018
zum ersten Mal teilgenommen und mußte sich der starken Konkurrenz geschlagen geben.

Auf unsere Kinder sind wir sehr stolz, denn wir wissen, sie haben lange trainiert und verbringen viel Zeit mit uns im Stall! Und unsere Devise lautet: „Dabei sein ist Alles und Spaß an der Arbeit mit den Tieren zu haben“ – und diese Freude darf man gerne zeigen, auch das ist nicht selbstverständlich!




29. November 2018


Herbst 2018


Herbst 2018


Auch dieses Jahr – ein Jahr mit vielen Wetterkapriolen - neigt sich schön langsam dem Ende zu und für uns beginnt mit dem Winter die Ablammsaison. Denken Sie daran, Ihre Lämmer bald bei uns zu reservieren – ist es doch unser Bestreben Sie zu Ihrer Zufriedenheit bedienen zu können.

Heuer haben wir zur Blutauffrischung einen Jungwidder aus Deutschland importiert und sind wirklich stolz auf „Falco“. Er war schon fleißig im Deckeinsatz und wir warten schon gespannt auf die ersten Nachkommen…

Auch unser Jungwidder „Franz jun.“, aus eigener Zucht, hat sich bestens bewährt - es laufen jetzt schon einige kräftige, schöne Lämmer von ihm auf den Wiesen rund ums Haus herum.

So wie jeden Herbst stehen von uns selektierte, junge Böcke verschiedenster Abstammung, die auf die Körung nächstes Jahr im April warten, bei uns im Stall. Bei Interesse können Sie sich die Tiere gerne ansehen. Selbstverständlich helfen wir Ihnen bei der Anpaarung um einen geeigneten Zuchtwidder für Ihre Mutterschafe zu finden.

Wenn Sie interessiert sind an einer naturnahen Landschaftspflege mit unseren „BIO-Rasenmäher“ oder einfach mal die Shropshire Schafe mit ihren verschiedensten Einsatzmöglichkeiten kennenlernen wollen, besuchen Sie unseren Betrieb im schönen Joglland!
Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

Herbst 2018




29. Oktober 2018


„Auf den Spuren der biologischen Landwirtschaft“
Mitarbeiterausflug vom Hotel Retter


Das Seminar-, Restaurant- Hotel Retter, Pöllauberg, ist ein renommiertes Unternehmen im Joglland und seit 2013 ebenfalls BIO-zertifiziert. Ulli und Hermann Retter sind immer auf der Suche nach innovativen Betrieben und es freut uns sehr, dass sie unseren Betrieb als eine Station für ihren Mitarbeiterausflug gewählt haben. Auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön an den Organisator, Herrn Erwin Maier, für die Möglichkeit auch unseren Betrieb mit den verschiedensten Betriebszweigen und natürlich unseren Zuchtschafen vorstellen zu dürfen. Es freut uns immer wieder sehr, Besuchern diesen Weg der biologischen Landschaftspflege zu vermitteln. Das tun wir aus Überzeugung und mit großer Leidenschaft. Und wer weiß, vielleicht wird man in den BIO-Obstplantagen rund um das Hotel Retter demnächst kleine weiße, mähende „Rasenmäher“ antreffen…

Retter




14. April 2018


Steiermarkschau Traboch


Frühling 2018


Erstmalig wurde diese Frühjahrsveranstaltung in Traboch abgehalten - natürlich haben wir mit unseren Shropshire Tieren an dieser Schafschau gerne teilgenommen. Mit Freude dürfen wir über unsere Erfolge berichten:

Kategorie „Shropshire Leistungsschafe“
(mind. 3 Jahre alt)

SIEGER


Frühling 2018

Mit Stolz präsentieren wir unsere „Penny“,
geb. am 28.01.2015

RESERVESIEGER

Frühling 2018

Unser Mutterschaf „Patrizia“,
das am 11.05. ganze 7 Jahre alt wird!
(im Bild mit ihrem Lamm „Paulina“,
geb. 10.02.2018)

Kategorie „Shropshire Widder“

RESERVESIEGER


Frühling 2018

Jungwidder „Karim“,
geb. am 12.01.2017


Unserem Zuchtkollegen Markus Raith dürfen wir an dieser Stelle nochmals herzlich zum Sieg mit seinem hervorragendem Widder gratulieren!

Nach der Zentralkörung fand der von den Kindern lang ersehnte JUNGZÜCHTERBEWERB statt. Hier wird ja nicht das Zuchttier sondern der Jungzüchter „bewertet“. Entscheidend ist einfach der Umgang mit dem Schaf - wie sich das Kind mit seinem Tier präsentiert. Für die Jungschafbauern eine große Ehre und auch eine gewisse Herausforderung, der sie sich mit Leib und Seele hingegeben haben…

Kategorie „Bambinibewerb“

GESAMTSIEGER


Frühling 2018


Zum ersten Mal hat unsere 10jährige Tochter Larissa
den Sieg mit „ihrem“ Jungschaf „Lilly“, geb. 30.01.2017, geschafft!
Das Foto zeigt sie mit dem Obmannstellvertreter Gerhard Strasser und Zuchtleiter Volker Krennmair des Oberösterreichischen Schaf- und Ziegenzuchtverbandes, sowie der Reservesiegerin Stephanie Schaar.

Unsere Familie ist sehr stolz auf sie und auf ihren Zwillingsbruder Matthias, der ebenfalls mit „seinem“ Jungschaf „Salome“, geb. 08.01.2017, teilgenommen hat.

Frühling 2018


Eine besondere Ehre für Larissa war allerdings die persönliche Gratulation zu ihrem Sieg des Jungzüchterbewerbes von Agrarlandesrat Ök.-Rat. Hans Seitinger!

Frühling 2018


Am Bild links, Ök.-Rat. Hans Seitinger und rechts, Bernhard Tasotti, Obmann des Steirischen Schaf- und Ziegenzuchtverbandes.

Ein erfolgreicher Tag ging zu Ende und wir haben uns sehr gefreut an dieser Schau, die ja ein Highlight im Jahr eines Schafzüchters ist, teilnehmen zu dürfen. Dem Steirischen Schaf-und Ziegenzuchtverband gratulieren wir für die tolle Organisation dieses für alle Schafinteressierten so wichtigen Events!



Winter 2017


Zeit für die Lämmerreservierung


Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde die Flockenherde wie ein Hirt und manche Tanne ahnt wie balde sie fromm und lichterheilig wird; und lauscht hinaus. Den weißen Wegen streckt sie die Zweige hin - bereit und wehrt dem Wind und wächst entgegen der einen Nacht der Herrlichkeit.
Rainer Maria Rilke

Der Christbaumverkauf ist voll im Gange und wir möchten unsere Kunden in dieser arbeitsreichen Zeit gerne erinnern, an „ihre Helferleins“ für die Saison 2018 zu denken und nicht zu vergessen, die gewünschten Lämmer bei uns rasch zu reservieren. Nur mit einer rechtzeitigen Anfrage sind wir auch in der Lage Ihren Wünschen zu entsprechen.

Zur Erinnerung an alle Shropshire-Schafinteressierte

Möchten Sie Shropshire-Schafe zur Bewuchsregulierung in Ihrer Christbaumkultur für eine Saison einsetzen?
In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich für männliche, kastrierte Lämmer zu entscheiden. Diese natürlich reinrassigen Tiere sind vor allem für den saisonalen Gebrauch preislich interessant und sehr geeignet, wenn man mit dieser Variante der Kulturpflege beginnen möchte. Im Herbst können Sie das herrliche BIO-Lammfleisch selbst genießen oder beispielsweise die Tiere dem Schafzuchtverband für die Lämmervermarktung verkaufen. In Österreich besteht reges Interesse an qualitativ gutem Lammfleisch!

Sie planen einen mehrjährigen Einsatz der Shropshire-Schafe in Ihren Kulturen und besitzen auch ein geeignetes Winterquartier?
In diesem Fall reservieren Sie Sich schnell Ihre weiblichen Zuchtlämmer. Diese Tiere werden Ihren Arbeitsalltag bereichern und Ihnen bei richtiger Pflege treu „zur Hand gehen“! Da diese Tiere bei unseren Kunden sehr gefragt sind und wir nur ein limitiertes Angebot haben, melden Sie Sich bitte rasch.
Gerne sind wir Ihnen auch behilflich, für die darauffolgende Decksaison einen geeigneten Shropshire-Schafbock auszusuchen.

Sie möchten Ihren Betrieb „umstellen“ , suchen nach einer geeigneten Schafrasse und/oder haben die Shropshire- Schafe bereits ins Herz geschlossen?
Na dann würden wir uns freuen, Sie als Zuchtkollegen begrüßen zu dürfen! Wir bieten Ihnen gerne an, sich Ihre Zuchttiere auszusuchen bzw. sind Ihnen behilflich, eine für Ihre Ansprüche passende Zuchtgruppe zusammenzustellen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung. Oder machen Sie Sich selbst ein Bild und besuchen Sie unseren Betrieb im schönen Wenigzell. Familie Ochabauer freut sich heute schon von Ihnen zu hören!

In diesem Sinne dürfen wir unseren Kunden, Schafzuchtkollegen und allen Lesern unserer Homepage eine frohe, gesegnete Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018 wünschen!

Winter 2017




Sommer 2017


Sommer 2017


Schafzüchterexkursion in die Schweiz


Sommer 2017


Da uns im vergangenen Jahr eine Abordnung der IG SHROPSHIRE –SCHAFE SCHWEIZ besucht hat und wir sogar heuer Tiere in die Schweiz exportiert haben, nahmen wir die 18. Zentrale Beständeschau in Brunegg, Kanton Zürich, zum Anlass für einen Gegenbesuch. Wolfgang hat in seiner Funktion als Rassesprecher eine Steiermark weite Einladung ausgesprochen und mit Freude konnten wir mit einigen Kollegen, die Zeit gefunden haben, diese Exkursion in der Zeit vom 25. bis 28. August antreten. Franz Hidber, Sekretär dieser Gemeinschaft, hat uns diese Reise organisiert und bestens betreut.

Sommer 2017 Sommer 2017


Die hervorragende Qualität der Schweizer Shropshire-Zuchttiere hat uns sehr beeindruckt und es wurde bereits über einen möglichen Import gesprochen. Mit großem Interesse durften wir bei einigen Zuchtbetrieben deren Christbaumkulturen in denen die Schafe gehalten werden besichtigen. Sogar der Einsatz von einem Border Collie als Hütehund wurde uns vorgeführt, obgleich der Größe der Christbaumkultur verfolgten wir dieses Ereignis mit großem Staunen.

Zu den großartigen Zuchttieren möchten wir den Schweizer Kollegen aufs herzlichste gratulieren und uns speziell bei Franz Hidber für die tolle Organisation sowie den Familien Frei, Hangartner und Elser für die Gastfreundschaft danken und allen Züchtern weiterhin noch viel Glück mit den „Shropis“ wünschen!


Sommer 2017 Sommer 2017 Sommer 2017




24./25. März 2017


26. Ennstaler Schafbauerntag – 6 Länder-Schau


Ennstal


Die Teilnahme an der größten Schafschau in der Steiermark, heuer mit 475 Schafen aus 110 Zuchtbetrieben, war auch für uns ein toller Erfolg!
Am Abend vor dem großen Event der Länder-Schau gab es traditionell den Jungzüchterbewerb an dem wir heuer zum ersten Mal teilgenommen haben. Bei diesem Bewerb wird die Qualität des „Vorführers“ bewertet – nicht das Zuchttier! In der Gruppe „Bambini“ nahmen Larissa und Matthias teil und führten voller Stolz und mit viel Freude „ihre“ Jungschafe „Enja“ und „Annalena“ vor.

Ennstal Ennstal Ennstal


Auch wenn es nicht zum Sieg reichte – unser Motto ist: „Dabei sein ist alles“

Unsere Erfolge bei der 6 Länder-Schau:


In der Gruppe Shropshire, Kategorie „Jungschafschau 2017“ ging der Sieg an unser Zuchtschaf „Linalu“

Ennstal


den Reservesieg machten wir mit unserem Zuchttier „Annalena"

Ennstal


Mit unserem Shropshire-Zuchtwidder „Kent“ durften wir den Sieg in der Gruppe Shropshire, Kategorie „Widderschau 2017“ einfahren!

Ennstal



Sehr stolz sind wir auf unsere Gruppensieger

Ennstal

Achtung! +++ Erstmalig +++ Achtung! +++ Erstmalig +++ Achtung


Großer Erfolg der steirischen Shropshire-Züchter bei der 6 Länder-Schau anlässlich des 26. Ennstaler Schafbauerntages!


Eine sehr große Ehre für uns und ein großartiger Erfolg für die steirische Shropshire-Zucht war, dass wir zum ersten Mal in der Geschichte dieses Events Shropshire Schafe aus mehreren steirischen Zuchtbetrieben auftreiben konnten! Mit freundlicher Genehmigung unserer Zuchtkollegen dürfen wir berichten: Auch die 11-jährige Nadine nahm mit „ihrem“ Zuchtschaf „Serafina“ am Jungzüchterbewerb teil. Ihre Eltern, Daniela und Thomas Zechner, freuten sich ebenfalls über den tollen Auftritt ihrer Tochter – immerhin steckten die Kinder ja viel Zeit in die Vorbereitung der Tiere damit sie auch schön „führig“ sind!

Ennstal Ennstal

Larissa, Matthias und Nadine

„Jungschafschau 2017“


Ennstal Ennstal


Der Zuchtbetrieb Zechner aus Gnas konnte mit einem seiner Jungtiere den erfolgreichen 3. Platz einfahren!

Ennstal


„Widderschau 2017“


In dieser Kategorie konnte unser Zuchtkollege Markus Raith aus St. Kathrein am Offenegg mit seinen Tieren den hervorragenden Reservesieg und 3. Platz erreichen!

Ennstal Ennstal


Für uns war es eine wirklich große Freude in Gesellschaft unserer Zuchtkollegen an dieser traditionellen Veranstaltung teilzunehmen! Ein herzliches Dankeschön an alle dass ihr keine Mühen gescheut und an dieser Schau mit euren Shropis teilgenommen habt!




30. September 2016


Sommer / Herbst 2016


Sommer


Besuch der NMS Waldbach - Schulprojektwoche zum Thema Schaf


Kurz vor Ferienbeginn durften wir die Schüler der 3. Klassen von der NMS Waldbach im Rahmen einer Projektwoche bei uns am Hof begrüßen. Zum Thema Schaf, Zucht und Wertschöpfung hatten wir einiges für die wissbegierigen Jugendlichen zu erzählen. Der Stall mitsamt der Heulagerung wurde besichtigt, über die Futterbeschaffung/Bevorratung wurde aufgeklärt und natürlich durfte auch der direkte Kontakt zu den Schäfchen nicht fehlen. Den Schülern wurde die Klauenpflege anhand unserer Jungtiere gezeigt, die sich über die zusätzlichen Streicheleinheiten sehr freuten. Die Kinder durften - dank der freundlichen Hilfe von Frau Johanna Sommersguter - auch ihr Können am Spinnrad unter Beweis stellen. Schnell wurde klar, wie viele Arbeitsschritte des Bauern es wirklich braucht, bis der Konsument das fertige Produkt z.B. Milch, Käse, Fleisch oder Bekleidung aus Schafwolle in Händen hält.

Sommer Sommer


Uns freut es immer wieder, Schulklassen auf unserem Hof begrüßen zu dürfen. Es ist uns wichtig, unserer Jugend Einblicke in die Arbeit eines Landwirtes zu gewähren und Ihnen zu zeigen, wie schön es sein kann, in der Natur und mit Tieren zu arbeiten. Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit ist das ein wunderbarer Aspekt der LANDWIRTSCHAFT.



Besuch der IG SHROPSHIRE SCHAFE SCHWEIZ


Eine Exkursion der Interessensgemeinschaft Shropshire Schafe Schweiz vom 1. – 4. September 2016 nach Österreich, hat die Gruppe auch zu uns nach Wenigzell geführt. Mit Stolz haben wir unseren Betrieb vorgestellt, sodass unsere Nachbarn aus der Schweiz sich selbst ein Bild von der Qualität der Zuchtarbeit an der Schafrasse Shropshire in der Steiermark machen konnten. Erfahrungen wurden rege ausgetauscht und wir durften wirklich einige nette Stunden mit unseren Zuchtkollegen verbringen. Es wurde bei uns im Ort übernachtet und nach einem neuerlichen Treffen am Morgen wurden bereits Pläne für einen „Gegenbesuch“ in die Schweiz geschmiedet. Auch über den Austausch/Verkauf von Zuchttieren wurde bereits eifrig verhandelt.

Es war uns eine große Freude unsere Schweizer Zuchtkollegen zu Besuch gehabt zu haben. Ein herzliches Danke gilt dem Organisator der Reise, Herrn Franz Hidber, für die Gelegenheit, unseren Zuchtbetrieb bis über die Grenzen bekannt gemacht zu haben!


Sommer




10. Mai 2016


Frühlingszeit – Auftriebszeit



Auch wenn wir dieser Tage noch einmal von winterlichen Temperaturen und sogar mancherorts mit einer schönen Schneedecke überrascht wurden, so ist er doch endlich da:
der Frühling

Frühling Frühling


Das Gras wächst und die Tiere können es schon kaum erwarten in das leckere, nährstoffreiche, saftige Grün zu beißen…

Frühling


Die Ablammsaison hat heuer verspätet begonnen, aber die Auslieferung der Schafe ist bereits in vollem Gang.

Frühling Frühling Frühling Frühling


Diejenigen, die ihre Tiere schon zur Landschaftspflege einsetzen konnten und allen zukünftigen „Shrophire-Schäfern“ wünschen wir einen guten Start in die Weidesaison 2016!

TOLLE NEUIGKEIT - DAS EREIGNIS DES WINTERS - SENSATION - NEWS VON DER FARM


Dieses Jahr gab es wieder eine Drillingsgeburt bei uns am Hof. Unsere Simone hat zwei männliche und ein weibliches Lamm zur Welt gebracht, die sich prächtig entwickelt haben.
Unsere brave Drillingsmami

Frühling Frühling


Fortschritt in der Zuchtarbeit:


In den letzten beiden Jahren haben wir es geschafft, durch ständigen Bockeinsatz und gutem Zuchtmanagement die Fruchtbarkeit merklich zu erhöhen.
Mehrere Mutterschafe haben in den vergangenen 15 - 17 Monaten 3 Ablammungen zu verzeichnen, das sind in Summe 5 – 6 Lämmer pro Tier im angeführten Zeitraum!
Diese Asaisonalität erhöht die Wirtschaftlichkeit der Shropshire Schafe maßgebend.



17. Dezember 2015


Winterzeit - Lämmerzeit



Gedicht


Jetzt ist es soweit! Die teilweise eisigen Temperaturen und die ersten Schneeflocken sind nicht nur die Vorboten der kalten Jahreszeit sondern läuten auch die Wintersaison auf unserem Shropshire-Schafbetrieb ein.
Der passende Zeitpunkt, unsere Kunden und alle Shropshireschaf-Liebhaber daran zu erinnern:

BITTE RESERVIERT JETZT EURE TIERE FÜR DAS FRÜHJAHR 2016!

Aufgrund der regen Nachfrage können wir nur Kunden mit Reservierungen sicher bedienen. Und natürlich sind wir bestrebt, eure Wünsche bestmöglich zu erfüllen, deshalb gebt uns rechtzeitig Bescheid!


Lämmer Lämmer


In der Zwischenzeit wünschen wir allen Schafkollegen eine gute Saison und, sowie auch allen interessierten Lesern unserer Homepage

eine schöne Adventzeit und ein Frohes Fest


Weihnachten Weihnachten


Familie Ochabauer freut sich schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Und alle die sich vorab ein Bild von unserem Hof machen möchten, sind gerne eingeladen uns zu besuchen. Wir bitten nur um telefonische Voranmeldung.



16. Dezember 2015


Jahresrückblick 2015



Wenn wir zurückschauen, blicken wir sehr dankbar auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Viele neue Kontakte sind entstanden, allesamt begeistert von den Shropshire-Schaferln.

Jahresrückblick


Im Rahmen der Züchtertagung des Steirischen Schaf- und Ziegenzuchtverbands am 27.11.2015 sind wir als Rassevertreter gewählt worden. Dieses Vertrauen ehrt uns sehr, und es soll unser Bestreben sein, euch mit euren Ideen bestmöglich zu vertreten. Zumal wir Shropshire-Züchter zum ersten Mal diese Position besetzen dürfen, sehen wir diese Möglichkeit als sehr wichtig an.


Was hat sich sonst noch getan?

Zum ersten Mal durften wir am 03.05.2015 in der „schafreichsten“ Gemeinde der Steiermark, in Naas, beim Naaser Schafbauernkirtag anläßlich dem 20 Jahr Jubiläum der Weizer Schafbauern, unsere Tiere präsentieren. An dieser Stelle gilt ein herzliches Dankeschön Karina Neuhold auszusprechen, die uns diese Möglichkeit vermittelt hat.

Schafbauernkirtag Schafbauernkirtag


Auch im Rahmen der heurigen Schafschur-Staatsmeisterschaft am 05.07. am Betrieb der Familie Grabner in Gschmaier bei Ilz, waren die „Ochabauer’s“ mit ihren Shropshire Tieren vertreten. Diese Veranstaltung war trotz des regnerischen Wetters sehr gut besucht. Gab es doch außer den verschiedensten in der Steiermark betreuten Schafrassen ein tolles Rahmenprogramm mit kulinarischen Köstlichkeiten von Schaf und Ziege und natürlich dem Höhepunkt: der Meisterschaft der Schafscherer. Auch hier gilt es Dankeschön für die Einladung zu sagen dem Zuchtleiter des Steirischen Schaf- und Ziegenzuchtverbands Michael Zeiler sowie dem Geschäftsführer Siegfried Illmayer.




13. - 14. März 2015


Steirischer Schaf- und 			Ziegenzuchtverband

25. Ennstaler Schafbauerntag, Öblarn



Bei anfangs eisigen Temperaturen aber strahlend blauem Himmel, durften wir heute einen wunderschönen Tag am Fuße des schneebedeckten Grimming im Ennstal verbringen.
Als Krönung des heutigen Events konnten wir mit unseren Widdern folgende Prämierungen erreichen:


mit „Kent“ den Sieg
und „Buddy“ den Reservesieg in der Kategorie Shropshire – Widder

Öblarn

An dieser Stelle möchten wir uns beim Steirischen Schaf- und Ziegenzuchtverband herzlich bedanken, dass wir im Rahmen dieser Veranstaltung die Möglichkeit bekommen haben, die Schafrasse Shropshire zu präsentieren.


Öblarn Öblarn



26. - 29. Nov. 2014


Agraria 2014

Voller Stolz dürfen wir berichten, dass wir bei der Bundesschafschau in Wels, im Rahmen der größten landwirtschaftlichen Fachmesse, folgende Prämierungen erreicht haben:


Mit unserer „Hanna“, einen Bundessieg in der Kategorie Shropshire-Jungschafe


Preisverleihung Preisverleihung

(links, Fam. Ochabauer mit Hanna, rechts, Franz Weingartner, Schlierbach, Bundessieg Shropshire-Widder)



Einen Gruppensieg in der Kategorie Shropshire


Preisverleihung



Mit unserem „Buddy“, einen Reservesieg in der Kategorie Shropshire-Widder


Preisverleihung

(links, Fam. Ochabauer mit „Buddy“, rechts Reservesiegerin von Franz Weingartner)



Mit unserem „Kent“, einen 3. Platz in der Kategorie Shropshire-Widder


Preisverleihung



Mit unserer „Stella“, einen 3. Platz in der Kategorie Shropshire-Jungschafe


Preisverleihung



Und mit unserer „Lillifee“, einen 2. Platz in der Kategorie Shropshire-Altschafe


Preisverleihung



Alle Bundessieger 2014


Preisverleihung





20. Dezember 2014



Artikel Landwirtschaftliche Mitteilungen


Die ganze Familie ist stolz darauf, dass unsere Shropshire Tiere diese Erfolge erzielen konnten. Ein herzlicher Dank gilt den Veranstaltern, die es den Züchtern der Rasse Shropshire zum ersten Mal ermöglichten hier auftreiben zu dürfen! Dadurch kamen wir unserem Ziel, den Bekanntheitsgrad dieser sehr wertvollen Rasse in Österreich zu erhöhen, schon wieder ein Stückchen näher!